TUI Travel Star Broich - 6.779 Klicks
SK Neuss - 4.275 Klicks
Raiffeisenbank Grevenbroich - 4.850 Klicks
Schillings - 89 Klicks

Pfänder- und Scheibenschußwettbewerb 2015

HDJ | Infos | 03.03.2015 - 06:50

Nachdem gegen 19:00 Uhr, neben zahlreichen Gästen, sich genau 100 Aktive für den Wettbewerb angemeldet hatten, wurde der Vergleich eröffnet.

Zuvor nahm Präsident Edmund Feuster das Mikro in die Hand und richtete ein paar Worte an  alle Anwesenden. Im besondern wurde der amtierende König SM "Daniel I." Becker und Kronprinz Wolfgang Stübben begrüßt.

Im Verlauf des Abends hatten sich an den vier Schießständen spannende Vergleiche entwickelt. Die Schützen wurden stetig über eine moderne Onlineleinwand über die Ergebnisse unterrichtet.

Parallel zum Scheibenschuß fand die Ermittlung des Jungschützenkönigs statt. Mit gezieltem, treffsicherem Handling setzte sich am Schluß Philipp Bünnagel durch und holte den Vogel von der Stange.

Im Pfänderschießen hatten sich die Schützen:

Jonas Bienwald   Grenadierzug Frische Boschte                          Kopf

Stefan Sieben  Scheibenschützen                                                     rechter Flügel

Leon Schulz     Hubertuszug Erftgrafen                                              linker Flügel

Christian Wingerath    Scheibenschützen                                     Schweif

durchsetzen können.

Im Einzelwettbewerb hatten sich am Ende drei Schützen einen spannenden Endkampf geliefert.
Die Stechen ergaben folgenden Platzierungen und Endergebnisse:
  1. Gregor Ohmann von den Scheibenschützen  mit 60 Ringen + 29 im Stechen
  2. Markus Zimmermann von der Artillerie  mit 60 Ringen + 25 im Stechen
  3. Heiko Ohmann von den Scheibenschützen mit 58 Ringen
Im Mannschaftswettbewerb hatte sich folgendes Ergebnis entwickelt:
  1. Scheibenschützen  mit 172 Ringen +84 im Stechen
  2. Artillerie mit 172 Ringen +79  im Stechen
  3. Jägerzug Edelweiß mit 169 Ringen +75 im Stechen
  4. Hubertuszug Erftjonge mit 169 Ringen +72 im Stechen
  5. Grenadierzug Frische Boschte mit 169 Ringen +62 im Stechen
Von hier aus vorab einen herzlichen Glückwunsch.
Die Ehrungen werden beim Oberst -Königsehrenabend durchgeführt.
 

 

 

Design / Realisierung © by weboff.de | apexx cms, © by Stylemotion.de